Gottesdienste

vergangene Gottesdienste: Archiv

 

Unsere Gottesdienste beginnen in der Regel 10 Uhr. Bitte achten Sie auf geänderte Anfangszeiten für die Abendgottesdienste oder Andachten.
Vom letzten Sonntag nach Epiphanias bis zum Sonntag Palmarum feiern wir unsere Gottesdienste in der Krypta. Der Eingang befindet sich rechts vom Schaukasten an der Südseite der Kirche.
Die in Klammern stehenden Predigttexte sind die für den Sonntag empfohlenen, wie sie in der Herrnhuter Losung aufgeführt sind.

Bitte beachten Sie:
Es entfallen alle Gottesdienste und Andachten in der Nikolaikirche und Heilig-Kreuz-Kirche bis einschließlich Gründonnerstag (9. April 2020). Es ist unsere Hoffnung, die Gottesdienste zu Karfreitag wieder durchführen zu können.

Sonntag, 5. April 2020 – Palmarum
Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Joh 3,14b.15
10 Uhr Gottesdienst (Dr. Michael Lippold)
Entfällt!
(Predigt: Mk 14,(1–2)3–9)

Donnerstag, 9. April 2020 – Gründonnerstag
Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR. Ps 111,4
19 Uhr Tischabendmahl (Pfarrer Bernhard Stief, Vikarin Susanne Linke)
Entfällt!
(Predigt: 2.Mose 12,1–4(5)6–8(9)10–14)

Freitag, 10. April 2020 – Karfreitag
Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Joh 3,16
15 Uhr Gottesdienst (Superintendent Martin Henker, Gemeindechor St. Nikolai)
(Predigt: 2.Kor 5,(14b–18)19–21)

Sonntag, 12. April 2020 – Ostersonntag
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offb 1,18
10 Uhr Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden und Heiligem Abendmahl (Pfarrer Bernhard Stief, Vikarin Susanne Linke)
Gleichlaufend Kindergottesdienst
(Predigt: 1.Kor 15,(12–18)19–28)

Montag, 13. April 2020 – Ostermontag
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offb 1,18
Die Gemeinde ist zum Gottesdienst um 10 Uhr in die Nikolaikirche eingeladen.
(Predigt: Lk 24,36–45)

Sonntag, 19. April 2020 – Quasimodogeniti
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. 1.Petr 1,3
10 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (Superintendent Martin Henker)
(Predigt: Jes 40,26–31)

Sonntag, 26. April 2020 – Miserikordias Domini
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Joh 10,11a.27–28a
10 Uhr Gottesdienst (Dipl.-Theologe Jan Quenstedt)
(Predigt: 1.Petr 2,21b–25)

Sonntag, 3. Mai 2020 – Jubilate
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2. Kor 5,17
Die Gemeinde ist zum Gottesdienst mit Konfirmation um 10 Uhr in die Nikolaikirche eingeladen.
(Predigt: Joh 15,1–8)

Sonntag, 10. Mai 2020 – Kantate
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Ps 98,1
10 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (Pfarrer Bernhard Stief)
(Predigt: 2.Chr 5,2–5(6–11)12–14)

Sonntag, 17. Mai 2020 – Rogate
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Ps 66,20
Die Gemeinde ist zum Gottesdienst mit Verabschiedung von Superintendent Henker um 10 Uhr in die Nikolaikirche eingeladen.
(Predigt: Mt 6,5–15)

Donnerstag, 21. Mai 2020 – Christi Himmelfahrt
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Joh 12,32
Die Gemeinde ist zum Gottesdienst um 10 Uhr in die Nikolaikirche eingeladen.
(Predigt: Joh 17,20–26)

Sonntag, 24. Mai 2020 – Exaudi
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Joh 12,32
10 Uhr Gottesdienst (Pfarrer i.R. Gerd Mucke)
(Predigt: Jer 31,31–34)

Sonntag, 31. Mai 2020 – Pfingstsonntag
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sach 4,6b
10 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (Prädikant Prof. Dr. Axel Schneider)
(Predigt: Apg 2,1–21)

Montag, 1. Juni 2020 – Pfingstmontag
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sach 4,6b
Die Gemeinde ist zum Ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr auf dem Thomaskirchhof eingeladen.
(Predigt: Joh 20,19–23)

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es kann immer zu kurzfristigen Änderungen kommen.