125 Jahre Heilig-Kreuz-Kirche Leipzig

Liebe Besucher unseres Internetauftritts,

als vor 125 Jahren die Heilig-Kreuz-Kirche in Leipzig Neustadt-Neuschönefeld gebaut wurde, erlebten die Stadt und mit ihr die Kirchgemeinden einen Wachstumsschub. Es war eine Herausforderung sondergleichen, die den Neubau von zahlreichen Kirchen in unmittelbarer Nachbarschaft notwendig machte. Heute wächst Leipzig zwar wiederum, die Gemeindegliederzahlen wachsen aber nur mäßig. Dennoch hat die Heilig-Kreuz-Kirche nicht an Bedeutung verloren. Sie steht im Zentrum eines sich stark entwickelnden Stadtviertels und lädt ein, das Evangelium von Jesus Christus zu hören. Sie pflegt christliche Traditionen und schenkt zahlreichen Menschen Heimat. Wir sind dankbar für diese Kirche und wollen Gottes jahrzehntelanges Wirken durch sie und ihre Gemeinde feiern. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Im Namen des Ortsausschusses
Ihr Pfarrer Bernhard Stief

Festtage vom 31. Oktober – 3. November 2019


Programm:

DO

| 31.10.

| 17 Uhr

| Festgottesdienst

Prediger: Pfarrer Christoph Grunow;
Liturg: Pfarrer Bernhard Stief

Es singt der Leipziger OratorienChor

Anschließend Empfang

FR

| 01.11.

| 20 Uhr

| Orgelnacht

An der Eule-Orgel spielen: Göran Michaelsen, Wolfgang Roemer, Eva Schad und Stephan Rommelspacher

SA

| 02.11.

| 18 Uhr

| "Exultate" - Konzert des Kammerchores Bremerhaven

Orgel & Leitung: Eva Schad

SO

| 03.11.

| 10 Uhr

Gottesdienst mit unserer Partnergemeinde

Prediger: Pastor Lars C. Langhorst;
Liturg: Präd. Prof. Dr. Axel Schneider

Anschließend Kirchencafé

ORGELNACHT

AM 1. NOVEMBER 2019 UM 20 UHR IN DER HEILIG-KREUZ-KIRCHE LEIPZIG

AN DER HISTORISCHEN EULE-ORGEL SPIELEN:
Göran Michaelsen (Leipzig)
Wolfgang Roemer (Leipzig)
Eva Schad (Kreiskantorin Bremerhaven)
Stephan Rommelspacher (Kirchenmusiker Propstei Leipzig)

PROGRAMM:
Göran Michaelsen
spielt ein Stück von Johann Sebastian Bach

Wolfgang Roemer
spielt ein Stück von Max Reger

Eva Schad
Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

Choralimprovisation aus op. 65
Lobet den Herren, o meine Seele

Max Reger (1873-1916) Melodia, aus op. 129
Sigfrid Karg-Elert

Choralimprovisation aus op. 65
Nun danket alle Gott

Robert Schumann (1810-1856)

aus Sechs Kanos für Pedalflügel
Nr. 4, Con sincerita

Robert Schumann

aus Vier Skizzen für Pedalflügel
– Nr. 1, Pas vite et très marqué, c-moll
– Nr. 2, Pas vite et très marqué, C-Dur


Stephan Rommelspacher
Arthur Piechler (1896-1974)

Intrade
aus: Fünf Improvisationen op. 13

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) Andante con variazioni
Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)

Fughette Es-Dur
aus: 24 Fughetten op. 123

Johannes Brahms (1833-1897)

Choralvorspiele
„Schmücke dich, du liebe Seele“
„Es ist ein Ros entsprungen“
„O Welt, ich muss dich lassen“
Aus: Elf Choralvorspiele op. 122

Richard Wagner (1813-1883)

Pilgerchor aus „Tannhäuser“ (3. Akt)
Festmusik aus „Die Meistersinger von Nürnberg“
aus: 18 Konzertbearbeitungen für Orgel
von Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

- Eintritt frei -

Mehr Informationen zur Eule-Orgel finden Sie unter http://www.heiligkreuzkirche.de/kirchen/heilig-kreuz/

EXULTATE

AM 2. NOVEMBER 2019 UM 18 UHR IN DER HEILIG-KREUZ-KIRCHE LEIPZIG

Chorkonzert mit dem Bremerhavener Kammerchor
Orgel & Leitung: Eva Schad

PROGRAMM:
Johann Hermann Schein (1586-1630) Motette Ich freue mich im Herrn
Kurt Nystedt (1915-2014) Motette Lobet den Herrn
Johann Hermann Schein Motette Ihr Heiligen lobsinget
Francis Poulenc (1899-1963) Motette Exultate
André Raison (1640-1719)

Offerte en action de Grace pour
l'hereuse Convalescence Du ROY

Edvard Grieg (1843-1907) Motette Ave maris stella
Volker Nagel-Geißler (*1962) Motette Nun lob, mein Seel, den Herren
Timothy Sharp (*1971) Motette So we‘ll go no more a roving
Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

2 Choralimprovisationen aus op. 65
Mit Ernst, o Menschenkinder
Sollt ich meinem Gott nicht singen

Christian Lahusen (1886-1975) Motette Komm, Trost der Welt
Albert Becker (1834-1899) Motette Bleibe, Abend will es werden
Moritz Hauptmann (1792-1868) Motette Verleih uns Frieden
Josef Rheinberger (1839-1901) Motette Abendlied
Trad./ James E. Moore (*1951) An Irish blessing

Mehr Informationen zum Kammerchor Bremerhaven finden Sie unter https://www.kreiskantorat-bremerhaven.de/gruppen/kammerchor

AUFFÜHRENDE:
Der 1994 gegründete Bremerhavener Kammerchor besteht aus 30 geschulten Sängerinnen und Sängern. Konzerte finden in der Regel in der Christuskirche Bremerhaven statt. Chorreisen führten u.a. nach Florenz, Rom, Berlin, Sachsen und Madrid. Höhepunkte waren die Auftritte im Pantheon und in der Dresdener Frauenkirche. Auch auf den Kirchentagen in Hannover, Bremen, Hamburg und Leipzig hat der Kammerchor Konzerte gegeben. Im Juni 2018 erreichte der Chor den 3. Platz beim Deutsch-Niederländischen Kirchenmusikpreis (Kloster Frenswegen).

Eva Schad, geb. 1967 in Stuttgart, studierte Evangelische Kirchenmusik sowie Orgel und Cembalo in Stuttgart, Hamburg und Wien. 1992 gewann sie den 1. Preis im Internationalen Orgelwettbewerb „Johann Sebastian Bach“, Luzern. Seit 1995 ist sie als Kreiskantorin an der Christuskirche in Bremerhaven tätig.

- Eintritt frei -